Willkommen auf der neuen KOD-Homepage!

Das Jugendkulturevent KRAY OR DIE hat mittlerweile einen festen Platz im Essener Veranstaltungskalender. Zum fünften Mal rocken Essener, Gelsenkirchener und Bochumer Nachwuchsbands die Hauptbühne. Die Liste der Bands kann sich sehen lassen: ab 15:15 Uhr spielen BOX 4, Flux, Afterdrunk, the cookies, venom in veins, Team stereo und um 21:00 Uhr freakatronic. Währenddessen machen sich auf der Nebenbühne Tänzerinnen und Tänzer verschiedener Dance-Formationen aus den 3 Ruhrgebietsstäden warm. Dazu gibt es einen Mix aus verschiedenen Bereichen aktueller Jugendkultur, z.B. die offene Stadtmeisterschaft im Skaten 2013, einen offenen BMX-Contest sowie Parkour-Workshops und vieles mehr.

Graffiti nimmt in diesem Jahr einen noch größeren Stellenwert ein als in den Vorjahren: neben der im April des Jahres eröffneten open Wall an der Schallschutzwand zur A40 wird es eine weitere Eventfläche sowie Anfänger-Workshops im Sprayen geben. Auch die Parkour-Sportler werden Interessierten die Möglichkeit geben, erste Geh- bzw. Springversuche zu unternehmen.

In diesem Jahr wird KRAY OR DIE in Kooperation mit der 100-Jahr-Feier des Krayer Volksgartens stattfinden. Das beschert uns, nachdem der letzte Ton der Bands verhallt ist, gegen 22 Uhr eine spektakuläre Lasershow über dem neu angelegten Teich im Volksgarten.

Bei allen Angeboten geht es darum, möglichst vielen Akteuren und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der beteiligten Essener und Gelsenkirchener Jugendeinrichtungen eine Auftrittsplattform zu bieten und gleichzeitig alle Besucher zum Mitmachen zu animieren. Auf jeden Fall wird es ein kurzweiliger Tag mit spannendem Programm für jeden Geschmack.

Dies alles geschieht ohne den Einkauf teurer „Stars“ – die Profis der einzelnen Darbietungen und workshops sind aus den Jugendszenen selbst, so dass hier wie in den Vorjahren Kultur-Schaffen und Kultur-Konsumieren ganz eng beieinander stehen.

Möglich ist KRAY OR DIE durch großes ehrenamtliches Engagement vieler Jugendlicher sowie eine großzügige Unterstützung der BV VII. Außerdem erhalten wir eine Landesförderung des LVR.

Anfragen an: info@kray-or-die.de